Empfehlenswerte Bücher

(Stand: Frühling 2017)    
Wissenschaft und Glaube
(siehe dazu auch die entsprechenden Bücher aus unserem eigenen Verlag)

Hat die Wissenschaft Gott begraben?

Frontseite Rückseite

Ein hervorragend geschriebenes Buch, in welchem ein ausgezeichneter Wissenschaftler in verständlicher Sprache eine sehr logisch gehaltene Übersicht über die verschiedensten angeblichen Widersprüche zwischen moderner Wissenschaft und gelebtem Glauben abliefert. Es ist sowohl für bereits Glaubende, die damit gutes Argumentationsmaterial erhalten, wie auch für Suchende und Fragende, die damit vielleicht die eine oder andere Antwort auf offene Fragen bekommen könnten, geeignet. Viele der Antworten sind auch - völlig unabhängig von diesem Buch - im Buch "Paul & Thomas" aus unserem Verlag in einer etwas anderen (für Nicht-Glaubende vielleicht leichter lesbaren) Form aufgeführt.

Preis ab ca. Fr. 19.-, Verlag: SCM R.Brockhaus, ISBN: 978-3-417-26261-2

Artikel zu diesem Buch auf livenet.ch

Die Bibel ein Mythos – muss ich das glauben?

Frontseite

Gutes Buch, das in einem Zug durch etliche Argumente führt, weshalb die heute vermeintlich sichere Meinung, dass die Ergebnisse der verschiedenen Wissenschaften zwingend die Aussagen der Bibel widerlegen, falsch sind. Obwohl nicht immer so ganz "flüssig" zu lesen gut geeignet für Leute, die zweifeln und/oder frisch zum Glauben gekommen sind. Oder die ihre Glaubensbasis, das Vertrauen auf die Glaubwürdigkeit der Bibel, festigen möchten.

Preis ab ca. Fr. 17.-, Verlag: SCM Hänssler, ISBN 978-3-7751-5713-1

Wissenschaftler entdecken Gott

Frontseite

Nobelpreisträger wie Max Planck, Max Born, Niels Bohr, Werner Heisenberg und Sir John Eccles und berühmte Wissenschaftler wie Pascual Jordan, Bruno Vollmert, Sir James Jeans und andere nehmen Stellung zu ihrem christlichen Glauben. Ein Buch, welches Mut macht, sich in einer „anti-christlichen“ Umwelt trotzdem zu seinem Glauben zu bekennen.

Preis ab ca. Fr. 6.-, SCM Hänssler-Verlag, ISBN 978-3-7751-3335-7

Mit Kopf und Herz

Frontseite

Ein lesenswertes Taschenbuch, in welchem zahlreiche bekannte Wissenschaftler ihre Geschichte mit Gott, der Bibel und ihr Verhältnis zur Evolutionstheorie darlegen.

Preis ab ca. Fr. 8.-, SCM-Hänssler-Verlag, ISBN 978-3-7751-5138-2

Die Akte Genesis

Frontseite

Sehr gutes Buch, in dem 50 namhafte Wissenschaftler, Professoren und Doktoren detailliert und mit vielen begründeten Angaben darlegen, weshalb sie an den christlichen Gott und an eine von Gott erschaffene Welt (Schöpfung) glauben. Ein Buch, das hilft, den vielen Angriffen aus der vermeintlichen „Welt der Wissenschaft“ mit mindestens ebenso wissenschaftlich begründeten Argumenten zu begegnen. Z.T. wiederholen sich naturgemäss die Argumente; sie zeigen aber sehr deutlich, dass Glauben und Vernunft/Wissenschaft sich nicht ausschliessen.

Preis ab ca. Fr. 25.-, SCM Hänssler-Verlag, ISBN 978-3-85666-452-7

7 Tage, das Universum und Gott

Frontseite

Hervorragende Abhandlung zum Thema: Schöpfung in 7 Tagen oder ... Gut geeignet, um sich Gedanken über den vermeintlichen Widerspruch zwischen Gelogie (Erde ca. 4,5 Mia. Jahre) und Bibel (ca. 6000 J.) machen zu können. Ohne dass es so sein muss, wie Lennox glaubt, ist es doch ein möglicher Ansatz, welchen er - wie üblich - sehr gut begründet.

Preis ab ca. Fr. 19.-, SCM R.Brockhaus-Verlag, ISBN 978-3-417-26569-9 / SCM Hänssler-Verlag, ISBN 978-3-7751-5138-2

Nur eine Illusion?

Frontseite

Sehr gut und verständlich geschriebenes Buch des Betreibers der ehemaligen Internetsite www.intelligentdesign.de.vu, welches einen geordneten Überblick über die Thesen und Fragen des noch jungen Fachgebietes „Intelligent Design“ verschafft. Mit zahlreichen Verweisen und Zitaten, die belegen, dass dieser Denkansatz in der wissenschaftlichen Welt bei weitem stärker vertreten ist, als uns dies unsere Medien glauben machen wollen.

Preis ab ca. Fr. 23.-, Tectum-Verlag, ISBN 978-3-8288-9117-3

Darwin's Rätsel

Frontseite

Kompaktes kleines Büchlein, in welchem die Grundlagen und die Entstehung der Evolutions-Theorie Darwins zusammen mit einigen der wichtigsten offenen Fragen behandelt werden. Die Autoren zeigen, dass auch heute noch der Glaube an einen Schöpfergott unter Berufung auf die Naturwissenschaften begründet werden kann.

Preis ab ca. Fr. 6.-, SCM Hänssler-Verlag, ISBN 978-3-7751-5072-9

Leben woher?

Frontseite

Sehr lesenswertes Buch für alle, die sich trauen, sich mit den Widersprüchen der Evolutionstheorie auseinander zu setzen. Junker schreibt als Wissenschaftler, aber in einer auch für Laien problemlos verständlichen Sprache.

Preis ab ca. Fr. 15.-, CV-Verlag, ISBN 978-3-89436-342-0

Darwin's Blackbox

Frontseite

Sehr interessantes Buch über die Schwierigkeiten der Evolutionstheorie, die offenen Fragen der Biochemie zufriedenstellend zu beantworten. Der Autor ist der Wissenschaftler, welcher den Begriff der "nichtreduzierbaren Komplexität" eingeführt und damit, zumindestens indirekt, die Theorie des "intelligenten Designs" mitbegründet hat. Das Buch ist sowohl für den Wissenschaftler wie auch für nicht wissenschaftlich gebildete Leser geeignet, da die wissenschaftlichen Detailerklärungen ohne grössere Schwierigkeiten übersprungen werden können, ohne dass man dadurch den Zusammenhang verliert.

Preis ab ca. Fr. 16.-, Resch-Verlag u.a., ISBN 978-3-935197-54-0 / 978-0-7432-9031-9 u.a.

Am Anfang war der Urknall

Frontseite

Ganz gutes kleines Büchlein zur Kontroverse Evolutionstheorie. Gitt gibt in einem Interview-Stil Auskünfte über Probleme der ET und über offene Fragen. Ganz gut als «Anregung» (Anstoss) geeignet, ohne dass man sich in grössere Bücher einlesen muss.

Preis ab ca. Fr. 1.- (eBook Preis ab ca. Fr. -.50), CLV-Verlag, ISBN 978-3-89397-433-7

Kostenlos als PDF-Download

Am Anfang war die Information

Frontseite

Interessantes Taschenbuch, in dem W.Gitt versucht, die Kritik an der Evolutionstheorie durch die Erläuterung verschiedener Naturgesetze beziehungsweise der Darlegung der vorhandenen Widersprüche zwischen diesen Naturgesetzen und den Lehrsätzen der Evolutionstheorie zu begründen.

Preis ab ca. Fr. 10.-, CLV-Verlag, ISBN 978-3-86699-347-1

Kostenlos als PDF-Download

Ich weiss, warum ich glaube

Frontseite Rückseite

Ein weiteres hervorragendes Buch, in welchem mit klaren Argumenten dargelegt wird, weshalb es auch in unserer modernen Zeit noch durchaus vernünftig ist, sich auf den Glauben an den Gott Israels und der Christen und auf seinen Botschafter in dieser Welt, Jesus Christus, einzulassen. Absolut lesenswert.
Das Buch ist leider vergriffen und wird voraussichtlich nicht mehr neu aufgelegt. Erhältlich vielleicht noch im antiquarischen Buchhandel oder im Internet


Nach oben